weather-image
×

Grobkorridore zeigen Gebiete, durch die eine ICE-Neubaustrecke Hannover-Bielefeld verlaufen könnte

Neue Fakten: Hier könnte die Bahntrasse gebaut werden

Mit der Veröffentlichung der Grobkorridore für eine ICE-Neubaustrecke Hannover-Bielefeld hat die Bahn nach Jahren der Mutmaßung und der Spekulation die sprichwörtliche Katze aus dem Sack gelassen. Die gestern Abend präsentierte Karte zeigt nun erstmalig schwarz auf weiß, wo eine ICE-Schnellfahrstrecke durch Schaumburg verlaufen könnte.

veröffentlicht am 10.11.2021 um 08:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2021 um 08:32 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige