weather-image
18°
×

Regionalleitstelle organisiert am Dienstag 250 Sturm-Einsätze in Schaumburg und Nienburg

„Niklas“ lässt Telefondrähte glühen

Landkreis. Orkan „Niklas“ hat am Dienstag die Telefone bei der Integrierten Regionalleitstelle Schaumburg/Nienburg (IRL) in Stadthagen heiß laufen lassen. Insgesamt gingen dort etwa 260 Anrufe wegen Sturmschäden ein. Zusätzlich waren dort nach Angaben des Landkreises etwa 170 Einsätze des Rettungsdienstes zu koordinieren. Insgesamt wurden etwa 1200 Telefongespräche mit einer Gesamtdauer von zwölf Stunden geführt.

veröffentlicht am 02.04.2015 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 04:42 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige