weather-image
×

Noble Karossen - edle Kostüme

Bückeburg. Automobile Träume vom edlen Oldtimer über außergewöhnliche „Special Cars“ bis hin zu sündhaft teuren Luxuskarossen haben am Wochenende für Aufsehen am Schloss gesorgt. Anlass für dieses Treffen war eine von York Prinz zu Schaumburg-Lippe (Cousin des Hausherrn Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe) ausgerichtete und mit „York Concourse Crono“ betitelte „Gesellschafts-Rallye mit interessanten Persönlichkeiten, gehobener Zusammenkunft und einem abwechslungsreichen Starterfeld“.

veröffentlicht am 14.10.2013 um 16:16 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 10:21 Uhr

 Als Beifahrer eines anderen jungen Adeligen mit von der Partie: Heinrich Donatus Prinz zu Schaumburg-Lippe, der Sohn von Fürst Alexander. Klar, dass diese Personalie bei dem ab Sonntagmittag auf dem Schlosshof über die Bühne gegangenen Programmpunkt „Concourse d’Elégance“ (eine Präsentation der einzelnen Fahrzeuge mit namentlicher Vorstellung der Eigentümer nebst weiterer Insassen, bei der die Zuschauer über das attraktivste Automobil und das stilechteste Outfit der Teams abstimmen konnten) besonders hervorgehoben wurde.

Mehr in Ihrer LZ/SZ




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige