weather-image
10°
×

Von den Schwierigkeiten der Rettungskräfte vor der Kliniktür

Patienten abgewiesen: Rettungsdienst will Zugang ins Krankenhaus notfalls mit Polizei erzwingen

HAMELN. Der Stresspegel in der Notaufnahme des Sana-Klinikums war anscheinend hoch am frühen Morgen des 11. Januar. Der diensthabende Klinik-Arzt lehnte gleich zwei Patienten ab: den einen, bevor er überhaupt angekommen war (wir berichteten). Kurz danach scheiterte auch ein Rettungsteam des Landkreises, das mit der Patientin bereits vor der Tür stand, am Widerstand des Arztes. Erst als man mit Amtshilfe durch die Polizei drohte, wurde der Patient behandelt. Was war da los?

veröffentlicht am 15.01.2020 um 18:30 Uhr
aktualisiert am 15.01.2020 um 20:47 Uhr

Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige