weather-image
21°

Arbeitskreis „Plattdeutsch“ zieht positive Bilanz: Interesse steigt

Plattdeutsch ist wieder „kultig“

Sülbeck (kil). Plattdeutsch zu lernen, stößt wieder auf eine größere Offenheit im Schaumburger Land. Auch jüngere Menschen zeigen steigendes Interesse an der Mundart – dieses berichtet der Arbeitskreis „Plattdeutsch“ des Vereins „Schaumburger Landschaft“. Henning Dormann, Ernst Spannuth und Hartmut Ahrens kamen gestern im Sülbecker Gemeindehaus zusammen, um ihre bisherige Arbeit zu bilanzieren.

veröffentlicht am 20.11.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 09:22 Uhr

270_008_4407393_K_Platt_h_1911.jpg



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige