weather-image

Museum hofft auf neue Besucher

„Reichserntedankfeste“ im Blick

EMMERTHAL/BÖRRY. Bei der neuen Ausrichtung des Museums für Landtechnik und Landarbeit in Börry soll „neben dem musealen auch der touristische Aspekt stärker in den Vordergrund gerückt werden“. Neue Besucherströme erhoffe man sich durch die Integration der Indoor-Ausstellung des Dokumentations- und Lernorts Bückeberg.

veröffentlicht am 11.10.2019 um 17:10 Uhr
aktualisiert am 11.10.2019 um 18:30 Uhr

Die „Indoor-Ausstellung“ des geplanten Dokumentations- und Lernorts Bückeberg soll in das Museum für Landtechnik und Landarbeit in Börry integriert werden. Eine Option ist dabei deren Unterbringung im ehemaligen Pastorenhaus in direkter Nachbarschaft
Avatar2

Autor

Burkhard Reimer Reporter



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige