weather-image
×

Anfangsverdacht gegen Mutter

Retter finden totes Baby

HAMELN. Ein Rettungsteam hat in einem Wohnhaus im Osten der Stadt einen grausigen Fund gemacht – in einer Wohnung lag ein neugeborenes Kind. Es war tot. Der tragische Fall, der Polizei, Staatsanwaltschaft und Gutachter beschäftigt, hat sich bereits am 11. November 2019 ereignet. Die Dewezet erfuhr davon erst jetzt – aus für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen. Die Erste Staatsanwältin Kathrin Söfker bestätigte den Leichenfund auf Nachfrage unserer Zeitung.

veröffentlicht am 25.11.2021 um 15:06 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige