weather-image
10°
×

Maskenpflicht in Stadthagen

Schaumburg ist Risikogebiet: Das sagen unsere Leser

Am Freitag wurde es offiziell: Die Infektionszahlen im Landkreis Schaumburg sind so stark gestiegen, dass die kritische Marke von 50 Neuinfektionen in 7 Tagen je 100.000 Bewohner überschritten wurde. Seitdem greifen in Schaumburg neue, strenge Regeln. Vor allem Stadthagen hat besonders viele Infizierte (61). Dort gilt jetzt auch eine Maskenpflicht in der Fußgängerzone. Das sagen unsere Leser zu den neuesten Entwicklungen:

veröffentlicht am 24.10.2020 um 07:33 Uhr

"Ob der Kindergeburtstag mit 100 Gästen in Stadthagen ein Grund des rasanten Anstieg sein könnte. Denn mal vielen Dank in Richtung verantwortungslose Eltern des Kindes", fragte sich etwa SZ/LZ- eserin Iris Melsa.

Volker Wehage dagegen fragt sich: "Warum wird der gesamte Landkreis Schaumburg als Risikogebiet eingestuft? Nur Stadthagen ist ein Hotspot, sonst gar nichts!" Dirk Redschus stieß in das Gleiche Horn: "Wenn man sich die Zahlen ansieht ist eher Stadthagen und nicht Schaumburg das Risikogebiet"

Alex Gllner ärgert sich auf Facebook über die Maskenpflicht im Freien: "Ich habe mich von Anfang an die Grundregeln gehalten (Maske, Abstand, Hygiene), wenn es sich um geschlossene Räume handelt. Obwohl ich es doof fand und finde, das hatte immer Sinn! Im FREIEN werde ich auf keinen Fall die Maske tragen, weil es KEINEN SINN macht! Ich hoffe, dass wirklich alle mal insich gehen und sich eingestehen, dass hier Geld generiert werden soll, was an anderer Stelle verschleudert wurde!" Woraufhin George White nach einer Quelle dafür fragte: "Zu schreiben Masken würden draußen keinen Sinn mache verstehe und akzeptiere ich. Was aber in Ihrem Beitrag fehlt sind entscheidende Beweise. Gebe bitte die Quellen Ihres Wissens an. Auf welche Studien beruht Ihre Behauptung?" und Alex Gllner antwortete: "Das ist meine Meinung und dieses Recht bleibt mir als Deutscher ja wohl noch.. Dass für dieses Virus Milliarden Euro schon verbraucht wurden, muss ich nicht beweisen. Kann man in den Berichten lesen."

Stephan Seifert schreibt: "Hört doch einfach auf, euch gegenseitig anzugreifen. Ignoriert einfach die Leugner, Maskengegner, Volksverhetzer und lebt euer Leben weiter. Die paar Regeln bringen uns nicht um." Woraufhin Michaela Meineker anmerkt: "Stephan Seiffert, Maskengegner ignorieren? Das kann ich nicht und werde sie auch weiterhin ansprechen.

Die gesamten Ereignisse des gestrigen Tages, sowie alle aktuellen Entwicklungen vom Wochenende, finden Sie in unserem Live-Ticker!




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige