weather-image
29°

Polizei rückt mit sieben Einsatzfahrzeugen und schwerer Bewaffnung an Mindener Schule an

Schüler löst versehentlich Amok-Alarm aus

MINDEN. An einer Grundschule in Minden ist am Montagmittag Amok-Alarm ausgelöst worden. Dabei soll es sich nach Polizeiangaben um einen Fehlalarm gehandelt haben. Ein Schüler war versehentlich gegen einen Alarmknopf gekommen. Die Polizei rückte mit sieben Einsatzwagen und schwerer Bewaffnung an.

veröffentlicht am 21.05.2019 um 17:44 Uhr

270_0900_135156_blaulicht1.jpg



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige