weather-image
20°
×

Rettungshubschrauber landet

Schwerer Unfall auf der A2 mit Verletzten

veröffentlicht am 02.08.2020 um 16:57 Uhr
aktualisiert am 02.08.2020 um 17:50 Uhr

REHREN. Die Autobahn 2 von Hannover in Richtung Dortmund ist wegen eines schweren Unfalls momentan komplett gesperrt. Wie die Polizei mitteilt, sind mehrere Autos zusammengestoßen. Mindestens ein Mensch erlitt lebensbedrohliche Verletzungen, ein Rettungshubschrauber wurde zur Unfallstelle gerufen. Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Rehren und Bad Eilsen. Die genaue Anzahl der involvierten Fahrzeuge und Verletzten ist aktuell noch unbekannt. Ebenso offen ist die Unfallursache.

Der Stau reicht bereits fast bis zur Anschlussstelle Lauenau. Die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen bittet die Verkehrsteilnehmer deshalb, eine Rettungsgasse zu bilden. Das Ende des Rettungseinsatzes ist noch nicht absehbar.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige