weather-image
23°
×

Corona-Zahlen in Schaumburg

Sechs Schaumburger positiv getestet

LANDKREIS. Eine Person mit positivem Coronatest ist am Mittwoch in Schaumburg neu erfasst worden. Von 4872 Corona-Fällen seit Beginn der Meldungen insgesamt gelten 4792 als genesen. Derzeit seien sechs Menschen in Schaumburg "akut mit dem Coronavirus infiziert", meldet der Landkreis.

veröffentlicht am 14.07.2021 um 12:14 Uhr

Am Mittwoch, 14. Juli (Stand 8.25 Uhr)  seien im Landkreis Schaumburg sechs Menschen "akut mit dem Coronavirus infiziert", meldet der Landkreis.  Drei sind in Stadthagen, eine Person in Rinteln, eine in Nienstädt und eine in Lindhorst gemeldet. Die Zahl der Corona-Fälle ist im Kreisgebiet seit gestern um einen angestiegen. Die Gesamtzahl der Fälle seit Beginn ihrer Erfassung beträgt im Kreisgebiet 4872. Davon gelten 4792 Personen als wieder genesen. 

85 in Quarantäne

In Schaumburg sind kreisweit 85 Menschen in Quarantäne geschickt worden. Eine positiv getestete Person wird in einer Klinik stationär behandelt. 

 Gestern 172 Testungen

Gestern belief sich die Zahl der durchgeführten PCR-Testungen des DRK auf insgesamt 26. Dem Landesgesundheitsamt sind gestern insgesamt 146 kostenlose Schnelltestungen in den verschiedenen Testzentren im Landkreis Schaumburg gemeldet worden.

 

Impfungen: Seit Anfang des Jahres haben mittlerweile

  • über das Impfzentrum Schaumburg 55.823 Personen eine Erstimpfung und
  • 38.928 Personen eine Zweitimpfung und
  • über niedergelassene Ärzte 30.851 Personen eine Erstimpfung und
  • 20.902 Personen eine Zweitimpfung erhalten.

Insgesamt haben somit 86.674 Personen (55,0 Prozent der Schaumburger Bevölkerung) eine Erstimpfung und 59.830 Personen (37,9 Prozent der Schaumburger Bevölkerung) eine Zweitimpfung erhalten.

Wie berichtet, beträgt der Corona-Inzidenzwert für sieben Tage im Landkreis Schaumburg heute 1,3.

odt

 

 

 

 




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige