weather-image
15°
×

Selbst ein Patzer wird bezuschusst

Rodenberg (bab). Kritik an der Umsetzung der Straßensanierung der Rodenberger Ortsdurchfahrt hat Siegfried Stein bei der Jahresversammlung des CDU-Ortsverbands geübt. „Ein Witz“ sei, dass die Stadt jetzt die Ampeln versetzen lasse, weil diese nicht richtig positioniert seien. Stein bezog sich auf die Ampel an der Windmühlenstraße, die zu dicht am Eckgrundstück platziert wurde und durch einen Baum verdeckt wird. Außerdem hieß es bei der Sitzung, die Fußgängerampel am ASB-Heim müsse ebenfalls noch einmal umgestellt werden. „Wer trägt die Kosten?“, fragte sich Stein. „Kann ich nicht sagen“ musste Bürgermeister Günter Altenburg zugeben.

veröffentlicht am 28.01.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:42 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige