weather-image
24°
×

Seltenes Phänomen: Wellenwolken über dem Wiehengebirge

MINDEN. Der Anblick des Fotos von Jan Felix Horst entlockt dem Lübbecker Meteorologen Friedrich Föst ein spontanes und lautes „Wow!“ Wellenartige Wolkenstrukturen zeigen sich am Montagmorgen über dem Wiehengebirge. „Wer diese Wolkenformation heute morgen gesehen hat, ist ein absoluter Glückspilz“, urteilt Föst. Es handelt sich um sogenannte Kelvin-Helmholtz-Wellenwolken, benannt nach den Physikern Hermann von Helmholtz und Lord Kelvin, erklärt der Meteorologe.

veröffentlicht am 07.09.2020 um 12:40 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige