weather-image
×

Corona-Zahlen für Schaumburg

Sieben-Tage-Inzidenz bei 41

LANDKREIS. Am Montag zählt der Landkreis 118 Menschen, die als positiv auf Covid-19 getestet gelten. Deren Zahl hat sich seit Freitag um 27 Personen erhöht. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 41.

veröffentlicht am 25.10.2021 um 15:19 Uhr

Am Montag, 25. Oktober,  zählt der Landkreis 118 Menschen, die als positiv auf Covid-19 getestet gelten. Deren Zahl hat sich seit Freitag um 27 Personen erhöht.  Alle als "akut infiziert" gemeldeten Personen wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne. Insgesamt stehen 172 Personen unter Quarantäne. Drei Schaumburger werden im Zusammenhang mit Covid-19 in einer Klinik behandelt. 

Corona-Messzahlen 

  • Die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz (Neuaufnahmen COVID-19 Patienten) beträgt 2,4
  • Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz laut der rechtsverbindlichen Bekanntgabe des Robert-Koch-Institutes im Landkreis Schaumburg liegt bei 41,0
  • Der landesweite prozentuale Anteil COVID-19 Erkrankter an der Intensivbettenbelegung ist 4,0 Prozent.

 

Getestet, geimpft, genesen

Am Freitag, 22.10. und Samstag, 23.10.2021 belief sich die Zahl der durchgeführten PCR-Testungen des DRK auf insgesamt 79.

Insgesamt haben 106.632 Personen (67,32 Prozent der Schaumburger Bevölkerung) eine Erstimpfung und 99.998 Personen (63,13 Prozent der Schaumburger Bevölkerung) eine vollständige Impfung erhalten.

Von den 5.808 Corona-Fällen, die beim Landkreis seit Beginn der Pandemie im März 2020 erfasst worden sind, Infektionsfällen gelten jedoch 5.613 Personen inzwischen als geheilt.

odt




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige