weather-image
15°

Seggebruch: Land gibt 100 000 Euro für Mehrgenerationenpark

Soziales Projekt

SEGGEBRUCH. Für knapp acht Millionen Euro will der gemeinnützige Verein „Mehrgenerationenhaus Bückeburg“ einen „Mehrgenerationenpark“ in Seggebruch errichten lassen. Entstehen sollen dort acht Mehrfamilienhäuser mit Verbindungstrakt, in denen 32 Mietwohnungen untergebracht werden; mehr als die Hälfte der Wohnungen sollen Sozialwohnungen sein.

veröffentlicht am 21.02.2018 um 19:29 Uhr

Dr. Carola Reimann (M.) übergibt den Förderbescheid an Manuela Tarbiat-Wündsch. Mit auf dem Bild: Schirmherr Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe. Foto: wk
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige