weather-image

Stadthäger Lehrer zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt

STADTHAGEN. Das Stadthäger Schöffengericht hat heute den Stadthäger Lehrer zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Zuvor hatte der angeklagte Pädagoge gestanden, seinen Sohn sexuell missbraucht und rund 30.000 Dateien mit Kinderpornos gesammelt zu haben, die bei Hausdurchsuchungen gefunden wurden.

veröffentlicht am 18.11.2019 um 14:02 Uhr

Justitia



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige