weather-image
17°
×

Weserfähre „Varenholz-Veltheim II“ nimmt Betrieb auf

Start der Fährsaison zu Ostern

VARENHOLZ/VELTHEIM. Ab Karfreitag haben Wanderer und Radfahrer wieder die Möglichkeit, samstags und sonntags sowie an Feier- und Brückentagen jeweils von 10 bis 18 Uhr mit der Hochseilfähre von Varenholz nach Veltheim und andersherum überzusetzen. Es gilt zu beachten, dass der Fährbetrieb bei Sturm, Gewitter oder Starkregen unterbrochen beziehungsweise eingestellt wird.

veröffentlicht am 30.03.2021 um 10:35 Uhr

Aufgrund der angespannten Corona-Lage ist die Personenanzahl an Bord begrenzt und es sind die Hygieneregeln der Gemeinde Kalletal zu befolgen: So gilt auf dem gesamten Gelände des Fähranlegers sowie an Bord Maskenpflicht und der Mindestabstand ist überall einzuhalten. Alle Fährgäste werden gebeten, die an der Fährstelle ausgehängten Informationen zu den Hygieneregeln zu beachten.

Der Betrag für die Überfahrt ist möglichst passend abgezählt beim Fährmann zu entrichten. Der Preis für eine einfache Fahrt beträgt für Erwachsene 1 Euro, für Kinder bis 12 Jahre 0,50 Euro. Bei Mitnahme eines Fahrrads verdoppelt sich der Preis. Mehr Infos unter: www.kalletal.de/weserfaehre

odt




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige