weather-image
23°

Feier mit Extrabreit und Tito & Tarantula

Sumpfblume wird 40: Konzerte statt Kaffeetafel

HAMELN. Im September wird es laut in Hameln: Die Sumpfblume feiert ihren 40. Geburtstag mit jede Menge Musik, kulinarischen Höhepunkten aus 40 Jahren Sumpfe-Café und vielen weiteren Überraschungen.

veröffentlicht am 12.06.2019 um 13:04 Uhr

Die Band Extrabreit eröffnet die große Sumpfe-Geburtstagssause am 6. September. Foto: fischauge laesker

Auch das beliebte Rudelsingen, der Poetry Slam und der Sumpfe-Flohmarkt sind Teil des Festprogramms. Damit keine Sektflasche ungeöffnet bleibt, feiert die Sumpfblume ihren 40. Geburtstag nicht nur an einem Tag, sondern im ganzen September. Eröffnen wird die große Geburtstagssause am 6. September die Band Extrabreit (Konzertbeginn ist 20 Uhr). Über die legendäre Combo aus Hagen, die in diesem Jahr ebenfalls ihr 40-jähriges Bestehen feiert, muss man nicht viel sagen. Die Liste ihrer Hits ist fast so lang wie ihre Karriere: Von „Flieger, grüß mir die Sonne“ bis „Hurra, hurra die Schule brennt“ wird die Band all ihre Hits in der Sumpfblume schmettern. Den Abschluss des Geburtstagsmarathons bildet der Auftritt der Band Tito & Tarantula am 28. September, die nach etlichen Jahren mal wieder die Bretter der Sumpfe-Bühne rocken. Was zwischen dem ersten und letzten Septemberwochenende noch passiert, möchte die Sumpfe noch nicht verraten. Fest steht: Im September wird gefeiert und jeder ist eingeladen, mit der Sumpfblume in Hameln anzustoßen. Nähere Infos folgen.
Tickets für die Konzerte am 6. September und am 28. September mit Tito & Tarantula unter www.sumpfblume.de, im Café Sumpfblume und im Dewezet-Ticketshop unter 05151/200-666.red




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare