weather-image

Urteil: Hohe Haftstrafen und Sicherungsverwahrung

Täter von Lügde bleiben für immer hinter Gittern

DETMOLD/LÜGDE/HAMELN. Zwei Männer haben auf einem Campingplatz in Ostwestfalen vielen Kindern jahrelang schweres Leid zugefügt. Dafür müssen sie nun viele Jahre ins Gefängnis. Danach bleiben sie in Sicherungsverwahrung.

veröffentlicht am 05.09.2019 um 09:28 Uhr
aktualisiert am 05.09.2019 um 10:17 Uhr

Die Angeklagten Mario S. (li.) und Andreas V. stehen im Gerichtssaal des Landgerichts. Die beiden Angeklagten sind Donnerstagfrüh verurteilt worden. Foto: dpa
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige