weather-image
18°
×

43-Jähriger soll sich an Kindern seiner Lebensgefährtin vergangen haben / Gericht schließt Öffentlichkeit aus

Taten gefilmt: Schaumburger soll Kinder zum Sex gezwungen haben

HOHNHORST/BÜCKEBURG. Ein 43 Jahre alter Mann soll in Hohnhorst zwei Kinder seiner damaligen Lebensgefährtin wiederholt sexuell missbraucht haben, einen Jungen und ein Mädchen. In einem Prozess vor dem Landgericht in Bückeburg, der am Dienstag begonnen hat, legt Staatsanwältin Karin Dubben dem Angeklagten insgesamt zwölf Taten zur Last.

veröffentlicht am 05.05.2020 um 18:30 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige