weather-image
30°

Präventionstage an der IGS Rodenberg: Neuntklässler kümmern sich Tag und Nacht um computergesteuerte Babys

Teenager-Eltern auf Probe

RODENBERG. Cybermobbing, Suchtvorbeugung und Verhütung: Es sind Themen wie diese, die im Unterrichtsplan allzu häufig auf der Strecke bleiben – und viele Jungen und Mädchen doch ganz besonders beschäftigen. Bei den Präventionstagen, die an der IGS Rodenberg seit Jahren direkt nach den Winter-Zeugnisferien stattfinden, wurden Inhalte wie diese nun wieder in den Mittelpunkt gerückt.

veröffentlicht am 06.02.2019 um 15:02 Uhr

Maray Wlotzka (15) und ihre Mitschüler haben im Windelwechseln bereits am zweiten Tag der Aktion Routine erlangt. foto: lht



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige