weather-image
21°

„Schaumburger Wildwochen“: In der Kochschule

Tipps und Tricks für Keller und Küche

LANDKREIS. Eigentlich wollen die 16 Frauen und Männer nur dies: erst kochen, dann essen. Bisschen was lernen vielleicht, dazu ein schönes Glas Wein. Als sie durch die Dunkelheit auf den Eingang zum Forsthaus Halt zu laufen, ahnen sie noch nicht, dass ihre Reise durch diesen Abend bei Bernhard Michel im „Keller des Grauens“ beginnt, bevor sie dann doch bei Rolf und Martin Parno im Paradies endet. Naja, sagen wir mal fast im Paradies.

veröffentlicht am 14.12.2018 um 16:58 Uhr

Die Teilnehmer lassen es sich beim Kochkurs schmecken- Fotos: ab
Avatar2

Autor

Arne Boecker Reporter



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige