weather-image
20°
×

Prozessauftakt: Ehemann soll in geschlossene Psychiatrie

Tödliche Attacke auf Ehefrau: Opfer lebt nach Bluttat noch elf Stunden

WALTRINGHAUSEN/BÜCKEBURG. Im Wahn soll ein pensionierter Oberstudienrat aus Waltringhausen seine Ehefrau durch sechs Messerstiche in den Oberkörper und Schläge mit Sektflaschen auf den Kopf so schwer verletzt haben, dass das Opfer später starb. Dieser Fall erfuhr jetzt seinen Prozessauftakt vor dem Schwurgericht Bückeburg:

veröffentlicht am 02.06.2021 um 17:12 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige