weather-image
-3°
Zeugin beobachtet Unfall an B 442

Unfallflüchtiger gestellt

Am Freitag, 4. Januar, gegen 23:50 Uhr ereignete sich im Bereich der Bundesstraße B 442, in der Verlängerung des Feldweges am Büntegraben, Bad Nenndorf, ein Verkehrsunfall.

veröffentlicht am 10.01.2019 um 12:43 Uhr

lk-vu-bn

Am Freitag, 4. Januar, gegen 23.50 Uhr ereignete sich im Bereich der Bundesstraße B 442, in der Verlängerung des Feldweges am Büntegraben, Bad Nenndorf, ein Verkehrsunfall. Ein Fahrzeugführer befuhr vermutlich, den für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrten, Weg aus der Rotrehre kommend in Richtung B442. An der B 442 bog der Fahrzeugführer jedoch nicht auf die Bundesstraße ein, sondern fuhr auf das gegenüberliegende Feld im Bereich des Hilster Feldes. Bei dem Unfall wurden keine weiteren Personen beteiligt. Eine aufmerksame Autofahrerin beobachtete den Unfall und sah eine Person aus dem Auto flüchten, daraufhin verständigte sie die Polizei.

Da der Unfallflüchtige bei seiner Flucht über das Feld seine Schuhe im Matsch zurückgelassen hatte, konnte die Person im Rahmen der Fahndung auch anhand seiner matschigen Füße festgestellt und anschließend zur Polizeiwache gebracht werden. Der Fahrzeugführer stand unter Einfluss von Alkohol, den Fahrzeugführer erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht. r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare