weather-image
×

Versuchter Totschlag: Polizei sucht Täter mit Mindener Kennzeichen

LEMGO/MINDEN. Die Polizei fahndet nach einem versuchten Tötungsdelikt mit Hochdruck nach dem flüchtigen Täter. Deswegen stellt die Polizei nun ein Fahndungsfoto des mutmaßlichen Täters, Hüseyin Yusuf Yildirim, zur Verfügung. Wie die Beamten dem Mindener Tageblatt mitteilten, befindet sich der Mann mit einem Transporter mit Mindener Kennzeichen auf der Flucht.

veröffentlicht am 23.10.2020 um 17:58 Uhr

Gesucht wird der 45-jährige, türkische Staatsangehörige Hüseyin Yusuf Yildirim, dem die Staatsanwaltschaft Detmold die versuchte Tötung seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau zur Last legt. Der Gesuchte könnte mit einem Transporter der Marke Iveco, Diesel, Erstzulassung 01.06.2015, Farbe dunkelgrau-metallic, mit dem amtlichen Kennzeichen MI-WP 263, unterwegs sein.

Der getrennt von seiner Frau lebende Ehemann soll der 39-Jährigen, die mit dem Fahrrad unterwegs war, am Donnerstagmorgen im Lemgo aufgelauert und ihr mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen haben. Aufmerksame Passanten erreichten, dass der 45-jährige Angreifer von seinem Opfer abließ und verhinderten damit eine weitere Tatausführung. Die Ehefrau erlitt schwere Verletzungen, die nun in einem Krankenhaus behandelt werden.

Die Staatsanwaltschaft Detmold und das Polizeipräsidium Bielefeld haben am Donnerstagmorgen mit einer Mordkommission die Ermittlunge in Lemgo aufgenommen. Dabei erhält die Leiterin der Mordkommission Kriminalhauptkommissarin Jutta Horstkötter Unterstützung von Kriminal- und Streifenbeamten der Kreispolizeibehörde Lippe.

Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort des Gesuchten machen? Hinweise nimmt die Mordkommission der Polizei Bielefeld unter Tel. 0521/545-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige