weather-image
29°

Vinschgau: Im Konflikt zwischen Tourismus und agrar-industriellem Obstanbau

Vinschgau: Der Preis des perfekten Apfels

Der „Golden Delicious“, der Apfel, der bei uns knackig in Supermärkten in den Obstregalen liegt und sich prächtig zu Strudeln und Kompott verarbeiten lässt, kommt aus dem Vinschgau in Südtirol. Das Tal vom Reschenpass bis Meran ist eine einzige große Obstplantage. Links und rechts ragen Berggipfel auf, auf vielen liegt bis Mai noch Schnee. Das macht sich gut in Hochglanzprospekten. Kaum jemand der in einen perfekten Apfel beißt, kaum ein Tourist, der in den Vinschgau fährt, macht sich klar, was Obstanbau im agrar-industriellen Stil bedeutet. Bis man verblüfft zwischen Apfelbaumreihen im Pestizidnebel steht.

veröffentlicht am 13.06.2019 um 13:10 Uhr
aktualisiert am 13.06.2019 um 16:30 Uhr

Im Pestizidnebel: Die Obstbauern sagen, ohne Chemie keine preiswerten knackigen Äpfel für den deutschen Markt. Fotos: wm
Avatar2

Autor

Hans Weimann Reporter



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige