weather-image
19°
×

50 Prozent weniger Gäste im ersten Halbjahr / Grund ist Pandemie

Wegen Corona: 50 Prozent weniger Gäste in Schaumburg

LANDKREIS. Corona sorgt für Tourismus-Einbruch: Im ersten Halbjahr 2020 haben nur rund 50 700 Gäste den Landkreis Schaumburg besucht – das sind rund 50 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Übernachtungen sank um 35 Prozent auf etwa 236 000. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Die NGG beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Landesamtes. „Die Pandemie hat zu einer beispiellosen Krise im heimischen Gastgewerbe geführt“, sagt Lena Melcher, Geschäftsführerin der NGG-Region Hannover:

veröffentlicht am 06.10.2020 um 17:40 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige