weather-image
19°
×

Politisches Beben wegen des Falles Lügde: CDU sieht keine Basis mehr für Zusammenarbeit

Wegen Lügde-Missbrauch: Große Koalition in Lippe zerbrochen

KREIS LIPPE. Der politische Streit um die Zuständigkeiten der Jugendämter Lippe und Hameln-Pyrmont im Missbrauchsfall von Lügde hat nun die Große Koalition im Kreistag Lippe auseinanderfliegen lassen. Die CDU hat die Zusammenarbeit mit der SPD am Sonntag in einer Mitteilung an die Presse beendet.

veröffentlicht am 21.06.2020 um 18:42 Uhr
aktualisiert am 22.06.2020 um 11:49 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige