weather-image
29°

Harmlose Gespinstmotten hüllen Bäume mit ihren Netzen ein / Kein Eichenprozessionsspinner

Weiße Netze an Bäumen: Raupen sorgen für Grusel

STADTHAGEN. Der Schrecken unserer Leserin ist leicht nachzuvollziehen: Der Busch am Straßenrand ist komplett mit einem feinen weißen Netz überzogen, von langen Fäden hängen kleine Raupen, im Netz wimmelt es nur so von den Schmetterlingslarven. Aktuelle Medienberichte von evakuierten Schulen (siehe Kasten) im Hinterkopf, dachte die Stadthägerin schnell an den für Menschen gefährlichen Eichenprozessionsspinner und informierte den Landkreis. Dieser gab nun Entwarnung. Bei den Raupen handelt es sich um die Larven der Gespinstmotte. Diese sind zwar gefräßig, aber völlig harmlos.

veröffentlicht am 31.05.2019 um 18:32 Uhr

Die Raupen der Gespinstmotte haben einen Busch an der Nordsehler Straße eingehüllt. Foto: rg

Autor:

katharina grimpe



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige