weather-image
30°

Saisonbedingt steigt Arbeitslosigkeit in Schaumburg

Witterung schlägt Arbeitsmarkt

LANDKREIS. Saisonüblich ist die Zahl der Arbeitslosen in Schaumburg im Januar deutlich angestiegen. Im abgelaufenen Monat sind nach Angaben der Agentur für Arbeit kreisweit 4883 Menschen ohne Job gewesen, das waren 380 mehr als im Monat davor. Die Arbeitslosenquote kletterte im Vergleich zum Dezember um 0,4 Prozentpunkte auf 6,0 Prozent. Das sind allerdings deutlich weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres: Vor genau einem Jahr hatte die Quote noch 6,4 Prozent betragen.

veröffentlicht am 01.02.2019 um 10:23 Uhr
aktualisiert am 01.02.2019 um 10:54 Uhr

arbeitsamt-arbeitslose

Autor:

Stefan Rothe



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige