weather-image

Schaumburger Kommunen haben die Hebesätze seit 2009 um durchschnittlich acht Prozent erhöht

Wrede kritisiert Trend bei Gewebesteuer

Die Kommunen im Landkreis Schaumburg haben in den vergangenen zehn Jahren ihre Gewerbesteuer-Hebesätze im Durchschnitt um 28 Punkte auf 388 angehoben. Das entspricht einem Anstieg um acht Prozent. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Gewerbesteuer-Report 2019 der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hannover hervor.

veröffentlicht am 07.11.2019 um 11:31 Uhr

270_0900_154987_K_Gewerbesteuer_FREI.jpg

Autor:

Stefan Rothe



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige