weather-image
23°

Täter in Hameln auf dem Werder aktiv / Schadenshöhe noch unbekannt

Zigarettenautomat in Hameln in die Luft gejagt

HAMELN. Erneut haben Unbekannte einen Zigarettenautomat in die Luft gesprengt. Diesmal passierte es in Hameln – mitten auf dem Werder. Am zweiten Feiertag zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr riss eine Explosion einen an einem Eisenpfeiler montierten Apparat auseinander.

veröffentlicht am 28.12.2018 um 17:45 Uhr

Ein auf dem Werder in Hameln aufgestellter Zigarettenautomat wurde durch eine Explosion zerstört. Foto: pk
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite

HAMELN. Durch die Druckwelle wurde der Automat völlig zerfetzt. Zur Höhe des Schadens und zum Wert des Diebesguts konnte die Polizeiinspektion Hameln/Holzminden noch keine Angaben machen.

Es ist mittlerweile eine kleine Serie von Automatensprengungen, mit der sich die Ermittler des zuständigen 2. Fachkommissariats beschäftigen müssen. Seit Mitte Oktober haben sich Täter mehrmals im Landkreis Hameln-Pyrmont an Zigarettenautomaten zu schaffen gemacht. Am 11. Oktober sei in Großenwieden ein Automat in die Luft geflogen, teilte der Zentrale Kriminaldienst mit.

Am 20. Oktober riss ein lauter Knall Hajener aus dem Schlaf. Mitten in der Nacht sprengten Unbekannte an der Thingstraße einen Zigarettenautomaten. Einen Tag später war ein Apparat in Rumbeck Ziel von Kriminellen. In der vergangenen Woche versuchten Täter, einen Automaten in Barksen zu sprengen. Das Gerät hielt der Explosion jedoch stand.

Die Täter gelangen nicht immer an Münzen und Zigarettenschachteln. Das soll sie jedoch nicht davon abhalten, es immer wieder zu probieren. Oft sollen illegale Knallkörper – auch Polenböller genannt – benutzt werden, hat Andreas Heselhaus festgestellt. Der Experte ist technischer Leiter eines Automatenaufstellers aus Bad Nenndorf.

In den letzten Wochen seien acht zwischen Rinteln und Emmerthal stehende Automaten des Unternehmens beschädigt worden, so Heselhaus. Er spricht von einen Schaden von 23 000 Euro, die dadurch entstanden seien.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare