weather-image
×

Nach einem schweren Unfall vor rund einem Jahr lag Jan Lukas Rehse wochenlang im Koma

Zurückgekämpft ins Leben

Wut hat Jan Lukas Rehse nach dem tragischen Unfall nicht im Bauch. Er stellt auch nicht mehr infrage, warum es gerade ihn treffen musste. Warum gerade er an dem Unfalldrama auf der Talbrücke vor Bayreuth beteiligt war. Warum gerade er mit mehreren Schädelbrüchen wochenlang im Koma liegen musste, obwohl er doch nur helfen wollte. Vielmehr ist ihm bewusst geworden, wie wertvoll sein Leben ist. Er hätte es fast verloren.

veröffentlicht am 12.02.2019 um 14:58 Uhr
aktualisiert am 12.02.2019 um 20:10 Uhr

Muschik, Moritz

Autor

Autor zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige