weather-image
17°
×

Abstimmung für den deutschen Engagementpreis der Deutschen Stiftungen hat begonnen

10 000 Euro für „Alle Kinder lernen schwimmen“?

BÜCKEBURG. Für das Schwimmprojekt „Alle Kinder lernen schwimmen“ des Kinderhilfvereins „Chic für Chancen“ geht es ab heute um die Wurst beziehungsweise um 10 000 Euro. Wenn das beispielgebende Projekt auf Platz 1 des Deutschen Engagementspreises des Bundesverbands Deutscher Stiftungen gevotet wird, fließt diese Summe nach Bückeburg.

veröffentlicht am 15.09.2020 um 15:21 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite

Heike Schildmeier, Vorstand und Initiatorin des Projektes appellierte daher an alle Bückeburger – und natürlich Schaumburger und alle Interessierten – für das Schwimmprojekt zu stimmen: „Jetzt haben wir die Chance, mit dem Preisgeld die jährliche Fortführung des Schwimmprojektes zu sichern. Dann würde jedes Jahr im Mai das Hallenbad für drei Wochen nur den Kindern aus Bückeburg und Umgebung gehören – wir hätten als eine von wenigen Kommunen nicht nur ein tolles Bäder und Vereinsangebot, sondern auch ausreichend Schwimmkurs-Plätze für Kinder aller Altersgruppen.“

Aber es gibt noch einen weiteren Grund, warum Heike Schildmeier der Gewinn des Publikumspreises so am Herzen liegt. Durch einen solchen Preis, mit Preisverleihung in Berlin und bundesweiter Medienwirksamkeit, würde das erprobte Bückeburger Konzept auch bundesweit bekannt – und damit bundesweit für viele Kommunen beispielgebend. Das Konzept sei erprobt, es sei finanzierbar, das Team von „Alle Kinder lernen schwimmen“ möchte es mit allen interessierten Kommunen teilen, damit noch viel mehr Kinder schwimmen lernen, so Schildmeier.

Die öffentliche Abstimmung zum Publikumspreis findet ab sofort bis zum 27. Oktober auf der Website www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis statt.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige