weather-image
22°

Kleinenbremen-Minden: Einst lebenswichtige Schienenverbindung, heute Touristenattraktion

100 Jahre Bahnverbindung

KLEINENBREMEN. Nur wenige Themen haben die Kleinenbremer und ihre Gemeindevertreter während der zurückliegenden Jahrhunderte so sehr beschäftigt und in Atem gehalten wie der Abtransport des auf der Grube Wohlverwahrt geförderten Eisenerzes. Dabei ging es oft hoch her.

veröffentlicht am 11.10.2018 um 11:58 Uhr
aktualisiert am 11.10.2018 um 16:00 Uhr

Die Kleinenbremer Grubenbahn um 1900: Verladestation der Grube Wohlverwahrt in Kleinenbremen für den Erztransport zum Bahnhof Porta. Repro: gp

Autor

Wilhelm Gerntrup Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare