weather-image
×

Tausende Heister werden gepflanzt / Aufforsten als Generationenverpflichtung

110 000 junge Eichen für den Schaumburger Wald

BÜCKEBURG. Wenn Revierförster Sören Peters mit seinem grünen Jeep durch den Schaumburger Wald fährt, entgeht seinem Adlerauge nichts, kurzerhand stoppt der Wagen und er zeigt links aus dem Fenster: „Da vorne, die trockene Baumgruppe. Die werde ich als nächste kartieren müssen, da können wir ebenfalls neu pflanzen“, stellt er fest. Seit 21 Jahren ist er für das Fürstliche Forstamt im Schaumburger Wald unterwegs und hegt und pflegt den fürstlichen Teil des Forstes, 2400 Hektar groß, mit Leidenschaft. Jedes Jahr im Frühjahr steht ein großes Stück Arbeit auf der Agenda: das Aufforsten und somit die weitere Daseinsvorsorge für den Wald. Insgesamt 140 000 junge Bäume werden dieses Jahr gepflanzt, die allermeisten sind Eichen.

veröffentlicht am 16.04.2021 um 12:26 Uhr
aktualisiert am 16.04.2021 um 18:10 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige