weather-image
17°

Schulschwimmpreis-Wettbewerb der Stadt Bückeburg

205 mal „Bronze“, „Silber“ oder „Gold“

BÜCKEBURG. Zur Förderung der Schwimmfähigkeit von Kindern hat die Stadt Bückeburg zum 52. Mal einen Schulschwimmpreis ausgelobt. Insgesamt 333 Schüler der ersten bis sechsten Klasse nahmen nach Information der Verwaltung an dem Wettbewerb teil; 205 Schwimmabzeichen in „Bronze“, „Silber“ oder „Gold“ wurden erlangt.

veröffentlicht am 02.07.2019 um 11:23 Uhr
aktualisiert am 02.07.2019 um 18:00 Uhr

Gemeinsam mit ihrer Sportlehrerin, Eveline Krause, (3. v. li.) nahmen die erfolgreichen Sechstklässler der Immanuel-Schule die 75 Euro Preisgeld plus Urkunde entgegen. Mit auf dem Bild: Reiner Brombach (li.), Ullrich Dawid (von re.) und Dieter Everdi
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige