weather-image
×

Offizieller Baubeginn für Seniorenkompetenzzentrum und drei Service-Wohnen-Gebäude / Integrierte Pflegeschule folgt

28,66 Millionen Euro werden auf dem Bethel-Gelände investiert

BÜCKEBURG. Inoffiziell wird bereits seit Ende Januar gebaut, aber seit Montagnachmittag ist es offiziell: Der Bau des Seniorenkompetenzzentrums mit seinen 131 Betten auf dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses Bethel an der Herminenstraße hat begonnen. Zudem entstehen auf der rund 11 000 Quadratmeter großen Fläche in drei Wohngebäuden insgesamt 46 Senioren-Service Wohnungen, darunter sieben Penthäuser. Ihr Bau beginnt Anfang Mai. Beide Bereiche sollen im August 2021 bezugsfertig sein. Der offizielle Name der für die Stadt Bückeburg so wichtigen Nachfolge-Nutzung des ehemaligen Krankenhaus-Areals: „Bethel-Quartier.“ Die Investitionssumme: 28,66 Millionen Euro.

veröffentlicht am 24.02.2020 um 17:12 Uhr
aktualisiert am 24.02.2020 um 19:50 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige