weather-image
Stadtmeisterschaften im Eisstock starten Donnerstag

44 wollen es wissen

BÜCKEBURG. Für die Bückeburger Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen sind jetzt die Gruppen ausgelost worden. Das Organisationsteam mit Anette und Detlev Puttler sowie Dieter Getzschmann präsentierte in der Hofapotheke den zahlreich erschienenen Mannschaften das Ergebnis der vom Computer vorgenommenen Auslosung.

veröffentlicht am 27.11.2018 um 12:08 Uhr
aktualisiert am 27.11.2018 um 20:20 Uhr

Detlev Puttler gibt die Gruppeneinteilung für das Eisstockschießen bekannt. Foto: gn
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

44 Mannschaften mit je vier oder fünf Teilnehmern gehen an den Start, um den Titel „Stadtmeister im Eisstockschießen“ zu erringen. In neun Gruppen wird gespielt und die beiden Besten kommen weiter, ebenso wie zwei beste Dritte. Insgesamt erreichen 20 Teams die Zwischenrunde, die am 17. und 18. Dezember auf dem Marktplatz ausgetragen wird. Schließlich bleiben zehn Mannschaften übrig, die am 23. Dezember um 14 Uhr zum Finale antreten.

Damit es in den Vorrunden nicht zu einem Aufeinandertreffen der besten Vorjahresteams kommt, wurden die Mannschaften SVT Kirschen, Curly Fries, Die Heimscheißer, Team Hebeleck, Team Schwallek, BF Müsingen-Warber sowie die Sieger Fjord Cowboyss gesetzt und in verschiedenen Gruppen untergebracht.

Das Organisationsteam ist sehr zufrieden, dass in diesem Jahr vier Mannschaften mehr an den Stadtmeisterschaften teilnehmen. Die meisten Teilnehmer seien Fußballer und Bossler, die im Sommer sportlich in ihren Vereinen aktiv seien und sich jedes Jahr auf diesen Wettbewerb in der kalten Jahreszeit freuten. Allerdings wünscht sich Detlev Puttler mehr Firmenmannschaften, die beim Eisstockschießen mitmachen: „Wir haben hier in der Kreuzbreite ein so großes Gewerbegebiet. Warum bilden dort einzelne Betriebe keine Mannschaften und machen bei uns mit? Das ist schade, denn dieser Wettkampf bringt jede Menge Spaß.“

Am Donnerstag, 29. November, starten dann um 18 Uhr die Gruppen eins und zwei auf den Kunststoffbahnen im Zelt vor der Hofapotheke, wo zunächst jeder gegen jeden spielt. Informationen zu den weiteren Spielterminen gibt es auf der Homepage der Stadtmeisterschaften www.bueckeburg-on-eisstock.de.gn




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare