weather-image
21°
×

Neuer Faulturm und weitere Anlagen kurz vor Fertigstellung / Deutliche Stromersparnis erwartet

Ab Oktober wird auf der Kläranlage Bückeburg gefault

BÜCKEBURG. Was wird aus den 4,14 Millionen Euro, die wir für den Neubau eines Faulturms samt der dazugehörigen Maschinen, Rührwerk, Pumpen, Blockheizkraftwerk und Vorklärung genehmigt haben? Davon hat sich der Betriebsausschuss des Abwasserbetriebs der Stadt Bückeburg bei einem Ortstermin auf der Kläranlage ein Bild gemacht. Die Investition ist soweit gediehen, dass die Anlage im Oktober angefahren werden kann. Bis sie komplett läuft, wird es der Jahreswechsel 2021/2021, wie Betriebsleiter Rainer Klenke berichtete.

veröffentlicht am 03.08.2021 um 17:00 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige