weather-image
21°
×

Trotz Gebührensenkung ein Jahresüberschuss / 72 000 Euro fließen in den Haushalt

Abwasserbetrieb Bückeburg erzielt ein Ergebnis von 222 000 Euro

BÜCKEBURG. Trotz einer Gebührensenkung von rund 100 000 Euro hat der Abwasserbetrieb der Stadt Bückeburg im Jahr 2020 ein ordentliches Ergebnis erzielt. Unter dem Strich steht ein Jahresüberschuss von 222 000 Euro. Davon werden rund 150 000 Euro der Beitragsrücklage zugeführt, die restlichen gut 72 000 Euro fließen der Stadt Bückeburg als Eigenkapitalverzinsung zu. Diese Zahlen wurden im Betriebsausschuss des Abwasserbetriebes genannt, als dort der Jahresabschluss 2020 vorgestellt und einstimmig abgesegnet wurde.

veröffentlicht am 03.08.2021 um 13:55 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige