weather-image
×

Wirtschaftsplan 2022 des Abwasserbetriebs beraten / Faulturm bringt bereits erste Ersparnisse

Abwassergebühren in Bückeburg bleiben konstant

BÜCKEBURG. Die Abwasser- und Oberflächenwassergebühren in Bückeburg steigen 2022 nicht. Sie bleiben bei 1,69 Euro je Kubikmeter beim Schmutzwasser und 30 Cent je versiegelten Quadratmeter bei der Oberflächenentwässerung. Die Gebühren hat der Abwasserbetrieb im Rahmen der Beratungen zum Wirtschaftsplan 2022 bestätigt.

veröffentlicht am 08.12.2021 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 08.12.2021 um 18:40 Uhr

08. Dezember 2021 06:00 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers
Redakteur zur Autorenseite

BÜCKEBURG. Die Abwasser- und Oberflächenwassergebühren in Bückeburg steigen 2022 nicht. Sie bleiben bei 1,69 Euro je Kubikmeter beim Schmutzwasser und 30 Cent je versiegelten Quadratmeter bei der Oberflächenentwässerung. Die Gebühren hat der Abwasserbetrieb im Rahmen der Beratungen zum Wirtschaftsplan 2022 bestätigt.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen