weather-image
10°
×

Immanuel-Grundschüler im Fitnesstraining für den Lesemuskel

Achtung Mama: „Ich kann lesen!“

BÜCKEBURG. Lesen lernen ist ein spannendes Abenteuer und gleichzeitig eine geistige Höchstleistung. Darüber hinaus bildet Lesen eine Schlüsselfunktion für erfolgreiches Lernen. In der Immanuel-Grundschule findet deshalb jedes Jahr in der zweiten Woche nach den Herbstferien in der Eingangsstufe die sogenannte „Lesewoche“ statt. Es ist schon etwas Besonderes, wenn sich eine Woche lang die Klassenräume, der Schulflur und sogar der Schulhof in Leseecken verwandeln, wo die Kinder der Eingangsstufe in die Welt der Laute, Silben und Wörter eintauchen, wie die Schule gegenüber der Presse mitteilte.

veröffentlicht am 27.11.2020 um 11:00 Uhr
aktualisiert am 27.11.2020 um 18:40 Uhr

Der Schwerpunkt für den ersten Jahrgang lag darauf, durch ganzheitliche Aktivitäten, wie Silbenlauf, Kellen- Lesen und unterschiedliche Anlautspiele, jedes Kind individuell bei seiner Leseentwicklung zu unterstützen. So wurden die Laut-Buchstaben-Zuordnung mit Hilfe der Anlauttabelle, die Kombination von Konsonanten und Vokalen und das Lesen erster Wörter kräftig trainiert. An unterschiedlichsten Stationen wurde mit viel Spaß und Bewegung gelesen.

Die Schülerinnen und Schüler des zweiten Jahrgangs haben anhand der Geschichte „Mit Muckl durch das Igel-Jahr“ das Leben einer Igel-Familie durch die Jahreszeiten begleitet. Für die Zweitklässler war in diesem Jahr auch das Methodenlernen ein wichtiger Schwerpunkt der Lesewoche: So übten sie das Unterstreichen wichtiger Schlüsselwörter oder -sätze, das Ankreuzen richtiger Lösungswörter und das Beantworten von Fragen zum Text in ganzen Sätzen.

Tägliche Aktionsstationen wie das Igel-Spiel, das Igel-Puzzle, Lese-Mal-Blätter, die Lese-Lege-Karten und das Basteln eines stacheligen Igelkindes rundeten die Lesewoche ab und bereiteten den Schülerinnen und Schülern besonders viel Freude. Wie in jedem Jahr platzte bei einigen am Ende der Woche der Knoten und einige Schülerinnen und Schüler stellten begeistert fest: Ich kann (jetzt viel besser) lesen! Die Lehrkräfte der Eingangsstufe der Immanuel-Grundschule freute es besonders, dass am Ende der Lesewoche der Wunsch nach einer Verlängerung laut wurde.

Anmeldungen für die Immanuel-Grundschule werden ab sofort entgegengenommen. Anmeldeunterlagen können auf der Webseite www.immanuel-schule-schaumburg.de heruntergeladen oder durch das Sekretariat info@immanuel-schule-schaumburg.de, Telefon (0 57 22)90 16 35 zugeschickt werden.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige