weather-image
33°

Allergiker? Dann auf zur Feuerwehr!

BÜCKEBURG. Es kann einen zur Verzweiflung treiben: Es juckt in der Nase, die Augen sind rot, die Lunge belegt. Die Pollensaison ist in vollem Gange. Während der eine es mit Hausmittelchen, und die anderen es mit der vollen Chemie-Dröhnung versuchen, hat die Feuerwehr Bückeburg-Stadt einen ganz eigenen Vorschlag, erarbeitet von Pollenallergikern aus den eigenen Reihen: „Kommt doch zur Feuerwehr!“

veröffentlicht am 03.06.2019 um 12:38 Uhr

Foto: Team Presse Feuerwehr Bückeburg-Stadt
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Denn „Viele werden den ganzen Tag und auch nachts durch den Blütenstaub auf Trab gehalten. Das kann unser Melder auch!“ Und: „Wir haben Atemschutzgeräte.“




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare