weather-image
33°
×

Hermann Muckermann – Bückeburger Gedenktafel ehrt eine umstrittene Person / Forschungsergebnisse beleuchtet

Anerkannter Wissenschaftler und Eugeniker – und Mann des Widerstands?

BÜCKEBURG. Mit einer Gedenktafel an der Muckermann-Passage ehrt die Stadt Bückeburg die beiden Jesuiten und Wissenschaft Friedrich und Hermann Muckermann. Während die Rolle Friedrichs als Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime unbestritten ist, gibt es bei seinem Bruder Hermann erhebliche Zweifel. Er war Eugeniker und Rassenhygieniker, leistete offenbar Vorarbeiten für die Rassenhygienegesetze. In einer Serie beleuchten wir seine Arbeit, haben bisher unbekannte Forschungsergebnisse zusammengetragen.

veröffentlicht am 27.07.2020 um 13:19 Uhr
aktualisiert am 27.07.2020 um 14:00 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen