weather-image
×

Nach langer Pause kann die Kartsaison doch noch erfolgreich zu Ende gebracht werden

Aufatmen bei den Motorsportlern des MC Bückeburg

BÜCKEBURG. Nach langer, coronabedingter Pause, ging ein Aufatmen durch die aktiven Motorsportler. Sie konnten es kaum erwarten, sich mit ihrem Kart dem Wettbewerb der ADAC Meisterschaft „Club Sport–Kartslalom 2021“ zu stellen. Mit dabei waren natürlich die Kart-Fahrer des MC Bückeburg im ADAC e.V., die zum Saisonabschluss gemeinsam Fahrern des MC Obernkirchen bei einer Veranstaltung in Minden an den Start gingen – wie rund 100 andere Fahrer auch.

veröffentlicht am 16.11.2021 um 14:30 Uhr

Es handelte sich dabei wiederum um den 17. Lauf zum Topkart-Slalom, auch Clubsport-Slalom genannt. Bei dieser Veranstaltung können sowohl Jugendliche bis 17 Jahre starten, als auch volljährige, erwachsene Teilnehmer, die an der ADAC Meisterschaft Clubsport-Kartslalom teilnehmen. Die Ergebnisse der Läufe:

Gruppe A (über 18 Jahre): Der 17. Lauf für die Gruppe der über 18-jährigen wurde von Daniel Göttsch (MC Bückeburg) als Erstplatzierter gewonnen, während sein Bruder Henning Göttsch den 4. Platz unter zahlreichen Teilnehmern erreichen konnte. In der Endwertung der Saison dieser Klasse A erreichte bei den über 18-jährigen Teilnehmern der Gruppe A Daniel Göttsch vom MC Bückeburg den 4. Platz, Henning Göttsch den 6. Platz unter zahlreichen Teilnehmern.

Gruppe B (bis 17 Jahre): In der Gruppe B für die Teilnehmer unter 18 Jahren hat im 17. Lauf Nico Witzke den 1. Platz für sich verbuchen können, was seine besondere Fahrkunst auf dem Kart unterstreicht, knapp vor Claas Ziegler als dem Zweitplatzierten. Nico Witzke ist in der Gesamtwertung der Saisonläufe auf den 1. Platz vorgefahren, Claas auf den 2. Platz.

Auch bei dem Lauf des KLC Luthe einige Tage zuvor waren die Bückeburger erfolgreich. In der Klasse 1A (unter 18 Jahre, 160 ccm, 5,5 PS Leistung) belegte Nico Witzke den dritten Platz, im zweiten Lauf wurde er erster. In der Klasse 2A (unter 200 ccm, bis 18 Jahre) wurde er in beiden Läufen Erster,, dicht gefolgt von Claas Ziegler auf Platz 2.

In den Klassen 3B (über 18 Jahre, bis 270 ccm) und Klasse 4 (bis 390 ccm) belegten Daniel und Henning Göttsch jeweils vordere Plätze im Abstand von wenigsten hundertstel Sekunden. Im ersten Rennen der Klasse 4 belegte Henning Göttsch Platz 2, Daniel Göttsch leider nur Platz 5 mit einer Zeitstrafe von zwei Sekunden. Im 2. Lauf der Klasse 4 haben Henning und Daniel die Plätze getauscht, wobei Henning eine Zeitstrafe erhielt. Die Mannschaftswertung ergab die Plätze 1 und 2 für den Motorclub Bückeburg.r/rc




Anzeige
Anzeige
Anzeige