weather-image
×

Motorsägen-Kunstwerk erinnert an Namenspatronin der Lulu-von-Strauß-und-Torney-Straße

Aus einer Eiche wird eine Skulptur

BÜCKEBURG. 146 Jahre wäre sie in diesem Jahr alt geworden, die am 20. September 1873 in Bückeburg geborene und am 19. Juni in Jena gestorbene Dichterin und Schriftstellerin Lulu von Strauß und Torney. Die Enkelin des berühmten Diplomaten Victor von Strauß und Torney veröffentlichte zahlreiche Gedichte, Novellen, Sagen und Märchen sowie Werke der Kinderliteratur und unterhielt lange Freundschaften zu Agnes Miegel und Theodor Heuss. Jetzt erinnert ein Kunstwerk an der Lulu-von-Strauß-und Torney-Straße an die Künstlerin.

veröffentlicht am 10.01.2019 um 12:08 Uhr
aktualisiert am 10.01.2019 um 19:50 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige