weather-image
×

Hockey Club führt Hauptversammlung als Zoom-Meeting durch

Axel Bode bleibt Präsident

BÜCKEBURG. Um in diesen Zeiten ein Zeichen zur Kontaktreduzierung und damit zum Schutz der Mitglieder und Eltern zu setzten, hat der Bückeburger Hockey Club seine Jahreshauptversammlung in Form eines Zoom-Meetings abgehalten – obwohl es rechtlich noch als Präsenz-Veranstaltung zulässig gewesen wäre. Lau. Präsident Axel Bode war es dem Vorstand wichtig, ein eindeutiges Statement in diesen Zeiten zu geben, wie der Verein gegenüber der Presse ausführte.

veröffentlicht am 01.12.2021 um 06:00 Uhr

01. Dezember 2021 06:00 Uhr

BÜCKEBURG. Um in diesen Zeiten ein Zeichen zur Kontaktreduzierung und damit zum Schutz der Mitglieder und Eltern zu setzten, hat der Bückeburger Hockey Club seine Jahreshauptversammlung in Form eines Zoom-Meetings abgehalten – obwohl es rechtlich noch als Präsenz-Veranstaltung zulässig gewesen wäre. Lau. Präsident Axel Bode war es dem Vorstand wichtig, ein eindeutiges Statement in diesen Zeiten zu geben, wie der Verein gegenüber der Presse ausführte.

Anzeige

Bei den Berichten aus den einzelnen Mannschaften wurde deutlich, dass Pandemie-bedingt beinahe alle Damen-Spielerinnen mangels Perspektive den Verein verlassen, sodass es de facto aktuell kein Damen-Team gibt. Im Jugendbereich verläuft die Entwicklung stabil. Aber es dürfen gerne noch weitere junge Hockey-Spieler und -Spielerinnen dazu kommen. Im Anschluss gab es einen Rückblick auf die schwere Corona-Zeit mit allen daraus resultierenden Problemen.

Dann standen Wahlen auf dem Programm. Alle Vorstandsposten standen zur Wahl an. Einstimmig bestätigt auf ihren Positionen wurden Axel Bode als Präsident, Christian Spiza als Vizepräsident Organisation und Tobias Przybylski als Schatzmeister gewählt. Da der bisherige Amtsinhaber Carsten Pöhler nicht mehr zur Wiederwahl als Vizepräsident Jugend antrat, musste hier ein Nachfolger gefunden werden. Auf Vorschlag des Präsidiums wurde Nick Fandrich ebenfalls einstimmig gewählt. Fandrich ist Spieler in der 1. Herrenmannschaft des BHC, Trainer der U10-Mannschaft und trotz seiner Jugend seit vielen Jahren eine feste Größe beim BHC. Zum Abschluss erfolgte noch ein Ausblick auf das im nächsten Jahr anstehende Jubiläum zum 20-jährigen Bestehen des BHC. r

Das könnte Sie auch interessieren...