weather-image
×

Beim kommenden Plenum will die Bahn erstmals Grobkorridore für eine mögliche ICE-Neubaustrecke vorstellen

Bahnprojekt: Am Dienstag wird es endlich konkret

BÜCKEBURG / LANDKREIS SCHAUMBURG. Viele Monate wurde gerätselt, spekuliert und gemutmaßt: Wo plant die Bahn ihre beabsichtigte neue ICE-Verbindung zwischen Hannover und Bielefeld? „Es gibt noch nichts, wir sind noch nicht so weit“, lautete bislang die kanonische Antwort der DB-Planer. Das könnte sich am kommenden Dienstag ändern.

veröffentlicht am 07.11.2021 um 11:14 Uhr
aktualisiert am 07.11.2021 um 18:00 Uhr

jp01

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige