weather-image
23°

50 Quadratmeter gepflasterte Spielfläche

Basketball-Anlage auf Bolzplatz-Areal in Cammer eröffnet

CAMMER. In Cammer ist die auf dem Areal des örtlichen Bolzplatzes errichtete Basketball-Anlage offiziell ihrer Bestimmung übergeben worden.

veröffentlicht am 15.04.2019 um 14:59 Uhr

Hans-Georg Terner (links) heißt die Gäste der Zusammenkunft auf dem Bolzplatz willkommen. Foto: bus
bus-neu

Autor

Herbert Busch Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

CAMMER. „Mit dieser kleinen Eröffnungsfeier wollen wir die Anlage der Allgemeinheit vorstellen und uns zugleich bei den Helfern und Unterstützern bedanken“, sagte Ortbürgermeister Hans-Georg Terner. Das Projekt war zum größten Teil im zurückliegenden Jahr realisiert worden.

Das in Eigenleistung hergerichtete Gelände bietet eine gepflasterte Spielfläche von etwa 50 Quadratmetern. Die Pflastersteine stellte ein namentlich nicht genannter Gönner zur Verfügung, der der Ortschaft überdies 200 Euro spendierte. Sand und Zement lieferte der städtische Bauhof. Für die Anschaffung des Korbes und des zugehörigen Gestells zeichnete die Stadt Bückeburg verantwortlich. Eine Sitzgruppe und eine von Ehrenortsbürgermeister Friedrich Rösener gefertigte Holzbank laden zum Verweilen ein.

Terner erinnerte daran, dass für Dienstag, 30. April, das Aufstellen des Maibaums am Dorfgemeinschaftshaus vorgesehen ist. Das frische Grün soll in Kooperation mit dem Heimat- und Trachtenverein sowie unter Mitwirkung der Dorfkapelle gegen 19 Uhr an seinen Platz befördert werden.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare